Wirtshaus am Schloss in Siegen

222

Das Bayerische Restaurant in Siegen: Wirthaus am Schloss

Lust auf etwas Bayerisches? Das Wirtshaus am Schloss in der Siegener Oberstadt bietet Ihnen mehrere gemütlich eingerichtete Gaststuben, einen idyllischen Biergarten inklusive unverwechselbaren Blick über Siegen. In den urigen Gewölben der naussauischen und preussischen Landesherren am Oberen Schloss in Siegen hat nunmehr die bayerische Gastronomie Einzug gehalten. Die Paulaner Bierspezialitäten kommen frisch vom Fass. Auf der Speisenkarte stehen Schmankerl, wie Schweinsbraten, Hendl und Haxen, bayrische Brotzeiten, deftige Salate und Leckeres aus der Münchner Wurstküche.

Spezialitäten von der Speisekarte:
Flüssiges Vergnügen (Suppen)
Gartenzauber (Salate)
Fleischlos glücklich
Es geht um die Wurst
Wirtshaus “Klassiker”
Immer wieder gern gegessen
Frische Burger vom Berleburger Weiderind
Wasserklänge
Hausgemachte Flammkuchen
Brotzeiten
Für Kiddies
Zuckerbäckerei
Beilagen

Aktionen:
Mittwoch: Schnitzeljagd
Donnerstag: Ofenfrische Schweinshaxe + Beilage und ein frisch gezapftes Bier 0.2l der Wahl.

Öffnungszeiten
Montag: Ruhetag
Dienstag: 11:30 – 14:30 Uhr; ab 17:30 Uhr
Mittwoch: 11:30 – 14:30 Uhr; ab 17:30 Uhr
Donnerstag: 11:30 – 14:30 Uhr; ab 17:30 Uhr
Freitag: 11:30 – 14:30 Uhr; ab 17:30 Uhr
Samstag: ab 11:00 Uhr
Sonntag: ab 11:00 Uhr

Wirtshaus am Schloss
Oberes Schloss 1
57072 Siegen
Telefon: 0271 / 56 566

Erfahren Sie mehr unter: www.wirtshausamschloss.de

Bildquelle: Redaktion Presseportal prehoga; Bilder wurden mit ausdrücklicher Gehenmigung des Personals gefertigt

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Serviceleistung
Freundlichkeit der Mitarbeiter
Kompetenz der Mitarbeiter
Flexibilität der Mitarbeiter
Angebot der Speisekarte
Geschmack Speisen
Frische der Produkte
Präsentation der Speisen
Wartezeit
Küchenleistung insgesamt
Auswahl der Getränke
Preis-Leistungsverhältnis
Authenzität/Konzept
Location/Atmosphäre
Weiterempfehlung
TEILEN
Vorheriger ArtikelEin Haus am See in Ungarn
Nächster ArtikelTarifverhandlungen im hessischen Gastgewerbe