Wie Sicher können wir uns fühlen?

658
Aber kann man Sachen nun sicher im Internet bestellen?
Wie Sicher können wir uns fühlen?

(prehoga) Wie Sicher können wir uns fühlen? Fühlt ihr euch im Internet sicher? Viele Leute haben Angst, dass ihre Daten missbraucht werden und das zu Recht. Viren lauern überall. Besonders aufpassen muss man unter anderem in seinen E-Mails sagt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Dateianhänge sind oft Tricks von Hackern und schaden dir, wenn du sie runterlädst oder öffnest. Man kann diese Mails aber relativ leicht erkennen, da Absender und Betreff so gut wie keinen Sinn ergeben. Auch wenn der eigene Name im Betreff stehen sollte, heißt das nicht, dass die Mail vertrauenswürdig ist.

Aber kann man Sachen nun sicher im Internet bestellen? Die Antwort lautet ja. Durch ein SSL-Programm können Unternehmen und Privatpersonen ihre Internetseite schützen. Es bezweckt, dass die eingegebenen Daten verschlüsselt werden. So zum Beispiel auch deine Bankverbindung, wenn ein Shop auf der Seite ist. Wenn Sie wissen möchten was es für SSL-Angebote gibt, können Sie hier mehr lesen.

Wer Viren vermeiden möchte, kann seinen Computer mit einem Antiviren Programm ausstatten, welches man runterladen muss. Diese Programme erkennen Viren auf deinem Computer und beseitigen sie, wenn sie können. Das ist nicht so einfach, da ständig neue Viren in Umlauf sind. Diese Programme müssen immer auf dem neuesten Stand sein um deinen Computer schützen zu können. Hier kann auch entschieden werden, ob man sich eine kostenlose Version, oder die bessere kostenpflichtige Version holt. Die kostenfreie Version reicht in der Regel für den Privatgebrauch. Neben dem Antiviren Programm gibt es noch das Firewall Programm. Das schützt einen Computer vor Manipulation und vor der Übernahme des Computers von außen. Die Programme gibt es auch zusammen in einem Paket, wodurch es nur eine Benutzeroberfläche gibt und Übersicht und einfache Bedienung gewährleistet werden.

Computer werden mit der Zeit immer besser und sind aus unserem Alltag nicht mehr weg zu denken. Durch sie sparen wir Geld, Zeit und beschäftigen uns in der Freizeit. Suchmaschinen wie Google und Yahoo helfen uns alles zu recherchieren und zu verstehen. Alles was die Menschen wissen findet man im Internet. Man kann demnach behaupten, dass das Internet uns alle allwissend macht. Wir brauchen theoretisch nicht mehr aus dem Haus gehen, da man alles zum Überleben im Internet bestellen kann. Und genau da sehen viele eine Gefahr. Eine Welt, in der man nur noch vorm Computer sitzen muss, kann nicht gut sein.

Quelle: Redaktion.
Bildquelle: pixabay.com.