Hotel Trapp in Rüdesheim

357

Hotel Trapp
Kirchstraße 7
65385 Rüdesheim am Rhein
Tel 06722 / 9114 – 0
(von 8 bis 21 Uhr)
Fax 06722 / 4774 – 5
info@hotel-trapp.de
www.hotel-trapp.de

Viel Ambiente rund um die Ente – das Hotel Trapp im Rheingau

Das Hotel Trapp liegt sehr zentral am Rande der Rüdesheimer Innenstadt und verfügt über eigene Parkplätze, die von den Gästen kostenlos genutzt werden können. Insgesamt hat das Hotel 39 sehr schön und modern eingerichtete Zimmer; dies in den Kategorien Suiten, Nichtraucherzimmer und Familienzimmer. Sämtliche Zimmer sind großzügig und mit Minibar ausgestattet. In allen Räumen steht kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) zur Verfügung. Für Veranstaltungen und Meetings stellt das Hotel Trapp spezielle Tagungsräume zur Verfügung. Haustiere sind erlaubt und werden freundlich behandelt.

Morgens bietet das Hotel ein regionales Frühstücksbuffet mit sehr großer Vielfalt. Das hauseigene Restaurant ist leider nicht mehr durchgehend geöffnet, sondern nur noch nach vorheriger Anfrage für größere Gruppen.

Sehenswürdigkeiten rund um Rüdesheim

Die Kultur- und Naturlandschaften im Mittelrheintal bieten viele Varianten für einen unvergesslichen Urlaub. Ob kulturelle Besinnung an ehrwürdigen Stätten, genussvolle Erholung mit den kulinarischen Spezialitäten aus Rüdesheim und Assmannshausen, sportliche Aktivitäten in der Gruppe oder im Alleingang – zu Lande, zu Wasser und in der Luft. So u. a.

Kloster Eberbach
Die Zisterzienser im Rheingau. Im Jahr 1136 hielt eine Gruppe von 13 Mönchen unter Führung des Abtes Ruthard Einzug in der neuen Niederlassung des Zisterzienserordens im Rheingau. Die aus Clairvaux in Burgund eintreffenden Mönche fanden an ihrem neuen Standort eine seit etwa zwanzig Jahren bestehende Ansiedlung vor, die zunächst von Augustiner-Chorherren und ab 1131 von Benediktinern besiedelt war.

Niederwald-Denkmal „Germania“
Erbaut wurde das Niederwalddenkmal aus Anlass des Deutsch-Französischen Krieges 1870/1871 und der anschließenden Gründung des Deutschen Kaiserreiches am 18. Januar 1871.

Abtei St. Hildegard
Die Abtei der hl. Hildegard liegt mitten in den Weinbergen oberhalb von Rüdesheim. Die Klosterfrauen leben nach der Regel des hl. Benedikt und in der Tradition der hl. Hildegard. Vom Klosterberg können Sie den wunderbaren Ausblick über das Mittelrheintal genießen. Der Klosterladen lädt zu anspruchsvollem Einkauf ein.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Sauberkeit/Hygiene
Erhaltungszustand
Gesamteindruck Hotel
Personal
Park- und Lademöglichkeiten
Schlafkomfort Zimmer
Zimmeraustattung
Schallschutz/Klimatisierung
Sanitärkomfort Zimmer
Frühstück allgemein
Qualität Frükstück
Abwechselung Frühstück
Frückstück für Allergiker
TEILEN
Vorheriger ArtikelViele Neuheiten und ein buntes Programm bei größter Kirmes am Rhein
Nächster ArtikelReform des Reiserechts passiert den Bundesrat