Veganer Weihnachtsmarkt und mehr – Vielfältige Weihnacht in Bremen

Veganer Weihnachtsmarkt und mehr – Vielfältige Weihnacht in Bremen

(prehoga) Veganer Weihnachtsmarkt und mehr – Vielfältige Weihnacht in Bremen. Bremen bietet dieses Jahr neben dem historische Markt und dem mittelalterlichen Schlachte Zauber, auch ein Winterdorf, einen veganen Weihnachtsmarkt und mehr.

Rund um die romantische Kulisse des UNESCO Welterbes Bremer Rathaus und Roland findet ab dem 26. November der traditionelle Bremer Weihnachtsmarkt statt. Das Revier der Stadtmusikanten füllt sich bis zum 23. Dezember mit liebevoll dekorierten Buden und Ständen. Nur wenige Meter weiter erstrahlt der Schlachte-Zauber an der Weser mit romantisch beleuchteten Bäumen und einer geschmückten Uferpromenade. Die beliebte Kneipenmeile zeigt sich in der Adventszeit mit dem Dorf der Freibeuter von ihrer mittelalterlichen Seite. Direkt an der Weser erstrecken sich zudem die winterlichen Marktstände und kleinen Bühnen für Chöre und Theater.

Nicht nur die Innenstadt bietet weihnachtliche Märkte

Auch einige Bremer Stadtteile werfen sich anlässlich der Weihnachtszeit besonders in Schale. Auf der Weserseite gegenüber des Schlachte-Zaubers wird es bunt und alternativ. Die Lichter der Neustadt beginnen zum vierten Mal am 6. Dezember. Die Neustadt ist das sich neu entwickelnde Szene-Viertel Bremens mit Multikulti und viel studentischem Leben, gemütlichen Café und coolen Kneipen. Auf dem alternativen Wintermarkt geht es ruhig und entspannt zu. Performances oder Konzerte in der Jurte ergänzen Stände mit unkonventionelle Geschenkideen.

Wer gern auf klassische weihnachtlichen Krustenbraten oder Eierpunsch verzichtet, kann am 1. Adventssonntag den veganen Weihnachtsmarkt in der Überseestadt besuchen. Zum zweiten Mal legt der Verein Vegbremen im BLG Forum den Fokus auf die Bereiche vegan Food und fairer Handel. Mit Cashew-Käse, Rawcakes, Grünkohlstullen oder Bio-Glühwein gibt es eine Menge kulinarischer Köstlichkeiten zu entdecken. Darüber hinaus gibt es fair gehandelte Produkte und vegane Naturkosmetik.

Eislaufspaß auf 400 Quadratmetern

Auch im Bremer Norden wird es vom 26. November bis 6. Januar weihnachtlich, denn verschiedene Orte im Stadtteil Vegesack verzaubern die kalte Jahreszeit. Der Vegesacker Winterspaß bietet auf dem Sedanplatz unter anderem eine 400 Quadratmetern große Eisfläche für ein Eislaufvergnügen. Für noch mehr Bewegung sorgen Eisstockschießen und Eishockey.

Bremen ist bereits Mitte November in Winterstimmung

Wer nicht mehr so lange warten möchte findet bereits ab dem 14. November im Stadtteil Findorff eine liebevoll gestaltetes Winterdorf. Das Kulturzentrum Schlachthof sorgt mit Feuer und Licht für eine heimelige Atmosphäre und bieten seinen Besuchern eine besondere Spezialität: Den Knipprollo! Die Verbindung aus den zwei bremischen Gerichten Knipp und Rollo ist einmalig. Denn es wird die beliebte deftige Grützwurst mit einem Weizenbrot umhüllt serviert.

Christmas & more Messe

Vom 16. bis 18. November ist die beliebte Messe für Deko und Speise ein idealer Anlaufpunkt für Weihnachtsfans. An über 150 Ständen können die Besucherinnen und Besucher wetterunabhängig in der Messehalle die weihnachtlichen Angebote durchstöbern. In Kombination mit Bremens großer Whisky- und Spirituosenmesse dem, Bottle Market, kann zusätzlich die weltweite Vielfalt von Whisky, Rum, Gin und anderen Spirituosen verkostet und erworben werden.

Weihnachtliche Angebote für die kalte Jahreszeit

Passend zu den Veranstaltungen im Winter bietet die Bremer Touristik-Zentrale weihnachtliche Reiseerlebnisse an. Unter dem Namen „Weihnachtsmärchen“ können sich Gäste der Hansestadt von einem Gästeführer auf einem Stadtrundgang die schönsten Winkel der weihnachtlichen Stadt zeigen lassen. Als kleine Erinnerung an das Wintermärchen in Bremen gibt es außerdem einen Bremer Glühweinbecher und leckere Schokolade vom Bremer Chocolatier Hachez. Die Führung ist bei der Bremer Touristik-Zentrale ab 14 Euro pro Person buchbar.

Pressekontakt:
BTZ Bremer Touristik-Zentrale
Gesellschaft für Marketing und Service mbH
Findorffstraße 105
D-28215 Bremen
Telefon: +49 (0) 4 21 / 30 800-86
Telefax: +49 (0) 4 21 / 30 800-36
E-Mail: (mailto:bialek@bremen-tourism.de)

Quelle: Pressemitteilung BTZ Bremer Touristik-Zentrale  vom 07.11.2018
Bildquelle: BTZ Bremer Touristik-Zentrale