Ein wunderschönes, historische Ambiente – Silvester in Bremen

Ein wunderschönes, historische Ambiente – Silvester in Bremen

(prehoga) Ein wunderschönes, historische Ambiente – Silvester in Bremen. Ein wunderschönes, historische Ambiente, glitzerndes Wasser am Fluss, gemütliche Kneipen, elegante Bars bringen festliche Stimmung. Den schönsten Blick zur Feier des Jahreswechsels gibt es in Bremen direkt am Fluss, an der Weserpromenade Schlachte und in der Innenstadt. Deshalb hat die BTZ eine Auswahl der besten Angebote zusammengestellt, die sich rund um den historischen Marktplatz befinden.

Rustikaler Charme mitten in der Stadt

Gesellig geht es zu bei der Silvesterparty im „Schüttinger“: Bremens älteste Gasthausbrauerei liegt direkt in der historischen Böttcherstraße am Marktplatz. 1990 erweckte die Schüttinger Gasthausbrauerei die alte Bremer Tradition der Hausbrauerei wieder zum Leben und bewirtet seither ihre Gäste mit süffigem, selbstgebrautem echtem Bremer Bier. Auf langen Holzbänken wird hier zusammengerückt, nach Herzenslust am kalt-warmen Buffet geschlemmt und das Tanzbein zum DJ-Sound geschwungen. Im Preis von 44,50 Euro pro Person sind das Buffet, ein Sekt zum Anstoßen auf das neue Jahr und Mitternachtsleckereien enthalten.

Eleganz direkt am historischen Marktplatz

Das Radisson Blu Hotel, ebenfalls an der historischen Böttcherstraße gelegen und nur wenige Schritte vom UNESCO Welterbe Rathaus und Roland entfernt, lädt zum exquisiten Silvesterabend ein: Im Herzstück des Vier-Sterne-Hotels, dem Lifestyle-Restaurant THE L.O.B.B.Y. im gläsernen Atrium, genießt das elegant gekleidete Publikum Spezialitäten internationaler Buffets. Zum „Feuerwerk-Gucken“ an der Weserpromenade sind es nur zwei Minuten zu Fuß. Eintrittskarten für die Abendveranstaltung sind ab 99,- Euro pro Person erhältlich. Im Preis sind die Buffets sowie Hausweine, Sekt, Bier, Kaffee, Tee, Softgetränke und Long Drinks enthalten. Für 275,- Euro pro Person im Doppelzimmer erweitert sich das Angebot um zwei Übernachtungen mit Frühstück im Radisson Blu Hotel.

Klassisch wird es im Jahr 2019

Abgerundet wird der Start ins neue Jahr mit einem Spanziergang zum Konzerthaus Glocke, denn dort findet das Neujahrskonzert mit Bariton Armin Kolarczyk statt. Das Orchester musica viva sorgt gemeinsam mit ausgewählten Ballett-Solisten für Champagnerlaune am ersten Tag im Jahr 2019. Musikalische Höhepunkte der Strauß-Dynastie, von Tschaikowsky und anderen fordern auf zum Tanz ins neue Jahr. Durch die kurzen, informativen und humorvollen Moderationen des Direngenten Nicolas Hrudnis zu den ausgewählten Stücken gelten die musica viva Konzerte inzwischen als das perfekte Konzerterlebnis für Kenner, Einsteiger, Liebhaber und Neugierige. Ab 29,- Euro pro Person verzaubert das Ensemble um 15 Uhr und um 18:30 Uhr das Publikum.

Pressekontakt:
BTZ Bremer Touristik-Zentrale
Gesellschaft für Marketing und Service mbH
Findorffstraße 105
D-28215 Bremen
Telefon: +49 (0) 4 21 / 30 800-86
Telefax: +49 (0) 4 21 / 30 800-36
E-Mail: (mailto:bialek@bremen-tourism.de)

Quelle: Pressemitteilung BTZ Bremer Touristik-Zentrale vom 07.11.2018
Bildquelle: BTZ Bremer Touristik-Zentrale