19 Prozent Umsatzplus im dritten Quartal bei Motel One

19 Prozent Umsatzplus im dritten Quartal bei Motel One

(prehoga) 19 Prozent Umsatzplus im dritten Quartal bei Motel One. Die Budget-Design-Hotelgruppe Motel One schließt das dritte Quartal 2018 mit positiven Zahlen ab und bietet mit der Eröffnung in Glasgow nun in neun europäischen Ländern 66 Hotels und 18.438 Zimmer an. Die durchschnittliche Auslastung erhöhte sich zum Vorjahr leicht auf 80,3 (Vj. 79,4) Prozent, der Umsatz stieg um 19 Prozent auf 131 (Vj. 110) Millionen Euro.

Die Budget-Design-Hotelgruppe Motel One schließt das dritte Quartal 2018 mit positiven Zahlen ab und bietet mit der Eröffnung in Glasgow nun in neun europäischen Ländern 66 Hotels und 18.438 Zimmer an. Die durchschnittliche Auslastung erhöhte sich zum Vorjahr leicht auf 80,3 (Vj. 79,4) Prozent, der Umsatz stieg um 19 Prozent auf 131 (Vj. 110) Millionen Euro und der EBITDA wuchs um 25 Prozent auf 46,6 (Vj. 37,3) Millionen Euro. Auflaufend konnte der Umsatz um 20 Prozent auf 353,5 (Vj. 295) Millionen Euro und das EBITDA auf 111,4 (Vj. 92,8) Millionen Euro gesteigert werden, trotz der durch die neueröffneten Hotels leicht niedrigeren Auslastung von 76 (Vj. 77,5) Prozent.

Spitze im TREUGAST Investment Ranking und bescheinigte Notenbankfähigkeit

Wie bereits 2017 konnte sich Motel One das AAA-Rating sichern und führt gemeinsam mit Accor Hotels das TREUGAST Investment Ranking an. Überzeugen konnte die erfolgreiche Budget Design Hotelgruppe auch in diesem Jahr mit einer Steigerung der Marktpräsenz sowie einer herausragenden Performance. Besonders die stetige Weiterentwicklung des Designkonzeptes sowie die konsequente Umsetzung der Investitionszyklen von maximal sieben Jahren, sorgten für das Top Ranking. Neben diesem Erfolg, testierte die Deutsche Bundesbank Motel One auf Basis der Bilanzen zum 31.12.2017 wie im Vorjahr die Notenbankfähigkeit mit Rangstufe 3-. Dies bedeutet, dass Geschäftsbanken ihre an Motel One ausgereichten Kredite als Sicherheit bei der Deutschen Bundesbank einsetzen können.

Preisgekröntes Konzept für Geschäftsreisen und HR

Neben dem Designkonzept konnte sich Motel One im dritten Quartal über zwei Awards freuen, welche die Leistung des Unternehmens als Arbeitgeber sowie das Angebot für Geschäftsreisende auszeichnen. Auch 2018 ist Motel One als Top-Arbeitgeber in der Hotellerie und Gastronomie mit dem Hospitality HR Award geehrt worden. Der Preis, der von der Deutschen Hotelakademie (DHA) verliehen wird, bestätigt Motel One zum wiederholten Male als vorbildlichen Arbeitgeber in der Hotellerie und würdigt das mitarbeiterorientierte Konzept im Human Resources Management. Mit dem Swiss Business Travel Award in Zürich kürte das Magazin „Business Traveltip“ die besten Leistungsträger im Bereich Geschäftsreisen, in dem Motel One die Spitzenposition mit den beiden Häuser in Zürich und Basel einnahm.

Pressekontakt:
B&W Newsmaker Medien GmbH
Hauptstraße 28
63773 Goldbach
Geschäftsführer: Thomas Hartung und Britta Linke

Quelle: Pressemitteilung Hotel vor9 vom 06.11.2018
Bildquelle: pixabay.com